Unsere Montagsgruppe war aktiv 06.08.2018

Heute war unsere Mainstreamgruppe aktiv. Trotz 25-30 Grad Hitze waren alle nicht davon abzubringen sich mit den schwierigeren Dingen im Mainstream zu befassen.

Zunächst haben wir uns mit Cast off ¾ herumgeschlagen. Erstaunlich welche Variationen damit möglich sind. Schwierig für die Tänzer ist es insbesondere wenn die 2 grundsätzlichen Möglichkeiten (nämlich aus der Mini-Wave bzw. aus einer Paar Konstellation) gemixt werden. Oder auch ein Cast Off ¾ aus einer 2-faced line. Haben aber alle hervorragend gemeistert. Auch Dixie Style to an Ocean Wave (inklusive „on the double track)  und Reverse Dixie Style waren nach kurzem Zögern kein Problem mehr.

Dann haben wir uns noch mit der erweiterten Tag Familie (1/4 Tag und ¾ Tag, sowie den bekannten ½ Tag und Tag the line) beschäftigt. Dabei bestätigte sich meine Meinung: Absoluter Unsinn das Mainstream Programm hier noch zu erweitern. Es wäre besser gewesen die gesamt Familie ins Plus zu verschieben!  Wir werden beim nächsten Mal sicher noch einmal daran arbeiten.

Beim letzten Singing Call waren doch alle etwas geschafft – aber ich hatte den Eindruck es hat allen trotzdem Spass gemacht!

Clubabend am 02. 08. 2018

Heute war es wieder extrem warm und schwitzen war angesagt.

Trotzdem haben wir volle 2 Stunden durchgehalten!

Besonderheiten heute:

    • Robert und Brigitte waren wieder einmal zu Besuch. Wie immer nach Ankündigung mit Foto im Facebook. Schön das Ihr wieder hier wart!
    • Janette hatte in der Woche vorher Geburtstag und hat uns mit Leckereien versorgt. DANKE!
    • Ich habe eine Vortrag über die Maßnahmen der Danzkoppel hinsichtlich des Datenschutzes gehalten und von unserem Treffen mit dem Vorstand der Danzkoppel berichtet.
    • Jeder konnte T-Shirts von der Danzkoppel bestellen
    • Wir haben uns dann mit den neuen Definitionen zur TAG-Family befasst. Quarter Tag, Half Tag, Three quarter TAG und Tag the line sind nun eine Familie und müssen nicht nur von den Students neu erlernt werden. In meinen Augen völliger Unsinn – aber ab 1.9. im Callerlab Programm verankert.
  • Wir haben auch über einen Auftritt auf dem Westerstrassenfest in Norden gesprochen. Da aber kein exakter Termin bekannt war (Info war: irgendwann am Samstag oder Sonntag) konnten nicht genügend Tänzer/innen definitiv zusagen.

Clubabend am 26. Juli 2018

Heute war es extrem heiß: Über 30 Grad draussen und kaum ein bißchen Wind. Im Gebäude war es etwas kühler -weil ja die Fenster immer abgedunkelt sind – aber immer noch SEHR warm.

Wir hatten 7 Gäste, die mit uns geschwitzt haben. Trotz des Wetters haben alle 2 Stunden ausgehalten. Mir – dem Caller – lief schon beim Singen der Schweiß aus allen Poren. Eigentlich habe ich die Tänzer bedauert und bewundert.

Ein tolle Überraschung hat uns Wolfgang bereitet. Er hatte eine Kühlbox voll mit leckerem Eis mitgebracht und wir durften uns alle bedienen. HERZLICHEN DANK von uns allen!!

Hier noch 2 Impressionen vom Abend (Fotos: Agnes). Wer noch Fotos hat: bitte an meine Email-Adresse senden. Füge sie dann hier an.

Clubabend 21.12.2017 – Letzter Abend 2017

Wir haben uns noch einmal in kleiner Runde getroffen – Gerade einmal 10 Personen. Trotzdem haben wir fleißig getanzt.

Eine Besucherin aus Bayern (bisher keine Square Tänzerin) hat sich auch einmal in unserer Runde versucht. Solch ein Naturtalent hätten wir gerne bei uns aufgenommen. Vielleicht haben wir Ihr ja Appetit gemacht einem Club in Bayern beizutreten.

Ansonsten habe ich es geschafft einmal die restlichen Weihnachts-Songs an den Mann/Frau zu bringen.

Heute leider kein Foto (würde Heidi Klum sagen) 🙂

Weihnachtsfeier 2017

Am 14.12.2017 hatten wir unsere jährliche Weihnachtsfeier. Wie immer haben wir zu weihnachtlicher Musik etwas getanzt. Auch wie immer bogen sich die Tische wieder mit leckeren Sachen. Hier ein paar Impressionen in Bildern

Unsere Hannlore hatte auch noch Geburtstag und spendierte (alkoholfreien) Sekt. Auch den haben wir genossen. DANKE SCHÖN.

Hoffentlich sitzen wir nächstes Jahr genauso gesund und munter wieder zusammen.